Angebote zu "Michaela" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Strategies for enhancing the competitiveness of...
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Strategies for enhancing the competitiveness of industrial firms:Evidence from Transylvania Romania Corina Michaela Radulescu

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Domestic Discipline 3
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

There are exciting new developments in Schlossburg. Grafin Mathilda´s nephew, Dietrich is joining Gerhard Handler´s firm as a junior partner and the Grafin, excited by the possibilities in the union, is inspired to invest heavily in the company herself. She has reservations however. Dietrich´s marriage to his beautiful wife Katrina is faltering through his neglect of her. It is intolerable to Grafin Mathilda that the proposed new business partnership should be endangered by Dietrich´s marital problems and thus she decides to act. Fortunately, Grafin Mathilda knows just the way to rekindle the spark in her nephew´s marriage. She determines to institute the same regime of domestic discipline into Dietrich´s marriage as that already in place in Gerhard´s household. Thus both couples are invited around to the castle ostensibly to discuss the new business arrangements. In reality there is a darker purpose. Dietrich and Katrina, with the aid by example of Gerhard and Elke, are to be initiated into the application of corporal punishment. This, the newest episode from South Germany, is the most shocking yet. Not only will the reader join Elke and Katrina as they are soundly thrashed but also many of the other female characters; sometimes more than once. Gerhard´s mother in law will once again find herself with her knickers down for a caning, Grafin Mathilda´s beautiful protégé, Frieda will face a sound whipping at the castle and even one of the Grafin´s maids will feel the birch over her errant backside to complete another delightful tale of pain and humiliation from Schlossburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
Unternehmensgründung in Rumänien (eBook, PDF)
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Rumänien ist ein Land voller Widersprüche. Auf der einen Seite zählt Rumänien mit einem Wirtschaftswachstum von 7% und mit Inflation und Arbeitslosigkeit unter 10% 2004 zu den sich am erfolgreichsten entwickelnden Staaten Südosteuropas. Auf der anderen Seite ist Rumänien das Armenhaus Europas - die fünf ärmsten Regionen Europas liegen dort und ein rumänischer Haushalt verfügt über nur 5% der Kaufkraft eines Schweizer Haushaltes. Gerade diese Armut unterstützt auch eines der hartnäckigsten Probleme im rumänischen Wirtschaftssystem ¿ die Korruption. Schmiergelder haben eine lange Tradition und werden auch heute noch überall praktiziert. Ob Beamter, Arzt oder Richter, sie alle bessern ihre geringe Bezahlung auf diese Art und Weise auf. Das herrschende geringe Lohnniveau (der monatliche Nettodurchschnittslohn liegt bei nur 150 Euro) ist allerdings auch ein großer Anziehungspunkt für Investoren. Seit der Übernahme der rumänischen PETROM durch die OMV im Dezember 2004 zählt Österreich mit rund 3 Milliarden Euro die seit 1990 in Rumänien investiert wurden zu Investor Nummer Eins. Die Zahl der registrierten Firmen mit österreichischer Kapitalbeteiligung beträgt rund 3.500. Deutschland liegt nach den Niederlanden und Frankreich auf Platz 4. Weitere Motive für ausländische Direktinvestitionen ist beispielsweise der mit 22 Millionen Einwohnern größte Markt Südosteuropas, die im Jänner 2005 eingeführte Flat-Tax von 16% auf Gewinne und Einkommen, die günstige geographische Lage (Schwarzmeerhafen auf der einen Seite und trotzdem relativ geringe Entfernung zu Österreich und Deutschland auf der anderen Seite), oder die großzügigen Strukturhilfen der Europäischen Union ¿ die Programme PHARE, SAPARD und ISPA sollen Rumänien bei den Vorbereitungen für den mit 2007 geplanten EU Beitritt finanziell unterstützen. Der Förderungsschwerpunkt liegt in den Bereichen Landwirtschaft, Infrastruktur, Umwelt und Transport, das Förderungsvolumen belauft sich auf jährlich rund 650 Millionen Euro. Ein Vorteil ist auch die starke Präsenz österreichischer und deutscher Banken (Raiffeisen Zentral Bank, Bank Austria Creditanstalt, Volksbank, Commerzbank, Deutsche Bank und andere), die durch die anstehende Privatisierung der verbleibenden zwei staatlichen Banken CEC (Staatliche Sparkasse) und BCR (Banca Comerciala Romana) voraussichtlich noch stärker wird. Unter Einbeziehung dieser Faktoren stelle ich die Hypothese auf, dass durch eine Unternehmensgründung in Rumänien Wettbewerbsvorteile gewonnen werden können. Diese Hypothese ist Untersuchungsgegenstand meiner Arbeit, Zielsetzung ist es diese zu belegen, beziehungsweise herauszufinden unter welchen Voraussetzungen Wettbewerbsvorteile durch die Investition in Rumänien erzielt werden können. Da die Standortwahl in Zeiten des zunehmend härter werdenden internationalen Wettbewerbs einen wesentlichen Faktor für den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens darstellt, ist es sehr wichtig eine Standortentscheidung nur nach Durchführung einer sorgfältigen Analyse zu treffen. Die Basis für eine solche Analyse sind Informationen über Rumänien und die herrschenden Rahmenbedingungen. Gang der Untersuchung: Beginnend mit einer Beschreibung der wesentlichen Eckpunkte des Staates Rumäniens auf Basis der existierenden Literatur, werde ich im Folgenden den Standort mit Hilfe des Diamantenmodells von Porter analysieren und abschließend Empfehlungen für zukünftige Gründungen in Rumänien abgeben. Diese stützen sich zum einen auf die Schlussfolgerungen der Standortanalyse, zum anderen auf Interviews, die mit Vertretern der Führungsebene von 10 Unternehmen aus verschiedenen Branchen durchgeführt wurden. Um Rumäniens Potential als Standort für österreichische und deutsche Unternehmensgründungen untersuchen zu können, ist eine genaue Analyse der herrschenden Rahmenbedingungen nötig. Eine Unternehmensgründung im Ausland ist mit einem großen Aufwand an finanziellen und personellen Ressourcen verbunden, eine sorgfältige strategische Planung und Vorbereitung der Investition auf Basis von Informationen über Rumänien ist für den Erfolg der Unternehmung elementar. Daher werde ich zu Beginn eine Einführung über den Staat Rumänien geben, mit Informationen über Bevölkerung, politische Lage, Infrastruktur, Geographie und Geschichte. Das darauffolgende Kapitel beschäftigt sich mit der wirtschaftlichen Lage, wobei ich einerseits die Wirtschaftsentwicklung und die allgemeine Marktsituation beleuchten werde, und

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.10.2019
Zum Angebot